ANTJE BRÜGGEMANN-BRECKWOLDT

ANTJE BRÜGGEMANN-BRECKWOLDT (DEUTSCHLAND)
Frühes, trichterförmiges Gefäßobjekt aus dem Jahr 1966. Steinzeug, handgedreht. Am Boden entsprechend gemarkt.
Antje Brüggemann-Breckwoldt studierte in Hamburg bei Jan Bontjes von Beek, später in Kassel bei Walter Popp.
Höhe 20cm / Ø 20cm
Guter Zustand, wenige flache und geschliffene Unebenheiten am Boden, keine groben Macken.


ANTJE BRÜGGEMANN-BRECKWOLDT (GERMANY)
Early, funnel-shaped vessel object from the year 1966. Stoneware, handthrown. Marked on the base.
Antje Brüggemann-Breckwoldt studied in Hamburg with Jan Bontjes von Beek, later in Kassel with Walter Popp.
Height 15,8cm / Ø 20cm
Good condition, few flat and ground bumps on the ground, no rough quirks.


129.- EURO

inkl. MwSt. zzgl. 7,00 Euro Versand in Deutschland
Europe + 17,00 Euro postage
USA/Canada +40,00 Euro postage

Differenzbesteuerung nach § 25a UStG


Bitte fragen Sie diesen Artikel an
Please use contact form for inquiry


IHR NAME / YOUR NAME

IHRE EMAIL / YOUR EMAIL

BETREFF / SUBJECT

NACHRICHT / MESSAGE

BITTE BEANTWORTEN: / PLEASE ANSWER:

Artikelnummer: F17/622 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , , , ,

Zusätzliche Information

Größe 15.8 cm
FARBE

,

FORM

KÜNSTLER

MATERIAL

STIL