AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Inhaltsverzeichnis

(1) Vetragsschluss

(2) Vertragstextspeicherung

(3) Preisgestaltung und Zahlungsweise

(4) Widerrufsrecht

(5) Lieferung

(6) Eigentumsvorbehalt

(7) Gesetzliches Mängelhaftungsrecht, Gewährleistungsrecht, Haftung

(8) Datenschutz

(9) Gerichtsstand

(10) Hinweise für Verbraucher zur außergerichtlichen Streitbeilegung

———————————————————————————————————————————————————-

(1) Vertragsschluß:
Der Abschluss des Kaufvertrages kann in schriftlicher Form, mündlicher Form oder per Willenserklärung via E-Mail / Kontaktformular zustande kommen. Er bedarf der ausdrücklichen Rückbestätigung des Verkäufers auf einem der oben genannten Kommunikationswege.

(2) Vertragstextspeicherung:
Der Verkäufer speichert den Vertragstext nach Vertragsschluss selbst nicht ab und macht den Vertragstext dem Kunden auch nicht selbst zugänglich. Der Verkäufer schickt dem Käufer eine Bestätigung des Kaufs via Email oder auf dem Postweg zu. In der Bestätigung werden die wesentlichen Daten des Kaufs mitgeteilt. Sie haben die Möglichkeit, sowohl die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als auch die Artikelseite via Druckfunktion ihres Browsers auszudrucken.

(3) Preisgestaltung und Zahlungsweise:
Der Endpreis setzt sich aus dem Artikelpreis zuzüglich der Versandkosten zusammen. Die Artikel unterliegen der Differenzbesteuerung nach § 25a UStG. Die im Artikelpreis gesetzlich enthaltene und abgeführte Umsatzsteuer wird nicht als Betrag ausgewiesen. Die Zahlung kann erfolgen per Banküberweisung, PayPal oder bei Abholung gegen Zahlung in Bar.

(4) Widerrufsrecht:
Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu. Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers.

(5) Lieferung:
Der Versand erfolgt umgehend nach Zahlungseingang. Die Artikel werden durch ein Versandunternehmen (i.d.R. DHL) geliefert oder können per Selbstabholung entgegengenommen werden. Die Versandkosten sind auf der jeweiligen Angebotsseite ausgewiesen.

(6) Eigentumsvorbehalt:
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum.

(7) Gesetzliches Mängelhaftungsrecht, Gewährleistungsrecht, Haftung:
Für alle Waren besteht ein gesetzliches Mängelhaftungsrecht. Für die Haftung und Gewährleistung gelten die gesetzlichen Vorschriften. Bei den angebotenen Artikeln handelt es sich um Gebrauchtwaren. Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung von einem Jahr ab Erhalt der Ware.
Etwaige Schadensersatzansprüche bleiben von dieser Regelung unberührt.

(8) Datenschutz:
Hierzu ein Verweis auf  die separate Datenschutzerklärung: http://www.midmod.de/datenschutzerklaerung

(9) Gerichtsstand:
Gerichtsstand ist der Geschäftssitz des Verkäufers

(10) Hinweise für Verbraucher zur außergerichtlichen Streitbeilegung:
Hinweispflicht nach der ODR – Verordnung (Art. 14 Abs. 1 ODR-VO)
Link zur Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Meine E-Mail-Adresse lautet: info@midmod.de
Hinweispflicht nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (§36 VSBG)
Zu einer Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle bin ich nicht verpflichtet und grundsätzlich auch nicht bereit.

Stand 01/2017